Sport und Spiel in Dietzenbach!

Sportförderung

Die Katarina Witt Stiftung finanzierte einige neue Spielgeräte für das Außengelände der Integrativen Kindertagesstätte Kinderland in Dietzenbach.Standardkorbschaukel, Matschanlage, Kombispielgerät zum Rutschen und Klettern, Doppelschaukel, Spielhäuschen, Balancierbalken, Kletterwand und großes Sonnensegel zieren nun das Außengelände der Ende 2014 neu eröffneten Integrativen Kindertagesstätte Kinderland in Dietzenbach. Die KWS finanzierte Teilbeträge für die Anschaffung der Standardkorbschaukel, der Doppelschaukel sowie des Spielhäuschen.

Rund 75 Kinder, wovon 19 Kinder eine Behinderung haben, im Alter von eins bis sechs Jahren freuen sich über das neu gestaltete Außengelände. Seit Frühjahr 2016 können die Kinder der Kita Kinderland die Spielgeräte nutzen. Alle genießen es, unter freiem Himmel spielen und toben zu können. Die letzten Sommerwochen haben dazu richtig eingeladen. Für Kinder und Mitarbeiter/innen ist eine lange Zeit des Wartens auf dieses Außengelände endlich vorbei. Die Katarina Witt Stiftung unterstützte die Gestaltung des Außengeländes, damit Kinder mit und ohne Behinderung ihren Bewegungsdrang ausleben und entfalten können. Wichtig ist, dass alle Kinder der Kita ihrem Entwicklungsstand entsprechende Spielgeräte vorfinden, die vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten eröffnen und die Freude am Entdecken anregen. Schließlich ist Bewegung ein Motor des Lernens und ein Schwerpunkt in dieser Kindertagesstätte.

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung. Ihre Hilfe kommt direkt den Kindern zugute!  

 

Zurück

Weitere Artikel