Über die Katarina Witt-Stiftung

Wir freuen uns über eine direkte Spende von Ihnen. Es gibt aber auch zahlreiche andere Möglichkeiten, unsere Ziele zu unterstützen. Hier erfahren Sie mehr...

Weiterlesen

Wer bei der Katarina Witt Stitftung einen Antrag für Hilfe oder eine Projektförderung stellen möchte, sollte bitte einige Anforderungen beachten, die im folgenden genauer beschrieben werden.

Weiterlesen

Die Organisation besteht aus einem sehr kleinen Team, bestehend aus einer geschäftsführenden Mitarbeiterin und dem ehrenamtlich tätigen Stiftungsrat, das unbürokratisch und ohne große Entscheidungswege agieren kann...

Weiterlesen

Erfahren Sie mehr über den Stiftungszweck

Weiterlesen 

Erfahren Sie mehr über Katarina Witt

Weiterlesen

Stiftungsrat der Katarina Witt-Stiftung

Der Stiftungsrat tagt in regelmässigen Abständen und entscheidet über die vorliegenden, den Stiftungszwecken entsprechenden Förderprojekte. Ihm gehören an:

Katarina Witt
Jens Genge
Tobias Geissner

Mittelverwendung

Die Katarina Witt Stiftung gemeinnützige GmbH ist wegen der Förderung der Jugendhilfe und des Sports nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamt für Körperschaften I Berlin, St-Nr. 27/613/03886 vom 07.08.2017 für den letzten Veranlagungszeitraum 2016 nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Die Katarina Witt Stiftung tut alles, um einen möglichst hohen Anteil der Spendengelder direkt in Förderprojekte fließen zu lassen. Jedoch gibt es in jeder Organisation Kosten, die bezahlt werden müssen. Dazu gehören Kosten für das gesetzliche vorgeschriebene Belegwesen (Buchhaltung, Jahresabschluss durch einen qualifizierten Steuerberater), Kosten für die Büromiete, das Telefon, Sekretariatsarbeiten, den Versand der Spendenaufrufe und Belege (Briefpapier, Druckkosten, Porto). Dafür bitten wir an dieser Stelle für Ihr Verständnis. Mittelverwendung im Jahr 2015:

Sylt-Tegernsee: der Walk für die Katarina Witt Stiftung

31.05.2010

1000 Kilometer, 28 Tage - ein Mammutprogramm liegt hinter Regina Berger und Anja Blancke . Den ganzen Mai hindurch, durch die ganze Republik sind sie gewalkt; am Sonntag, dem 30. Mai 2010 im heimatlichen Tegernsee werden sie mit großem Bahnhof empfangen. Das vorläufige Endergebnis durch Sponsoren und Spender für die Katarina Witt-Stiftung: stolze 25.000 Euro.

Weiterlesen...

Erste Etappe Sylt: am 3.Mai startet der Charity-Walk für die Stiftung

25.04.2010

Sylt-TV berichtet: http://www.sylt-tv.com/sport/charity-walk-zum-tegernsee-fuer-kinder-2444296.html

Weiterlesen...