Förderung des Sports und der körperlichen Mobilität von Kindern mit Behinderung

Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen haben oft viel zu wenig Möglichkeiten, ihre sportliche Begabung zu entdecken und zu entfalten. Die Katarina Witt-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei dieser Aufbauarbeit zu helfen. Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche sollen mit der Hilfe unserer Förderer ihr sportliches Potenzial erkennen und ausschöpfen können und ihr Leben mit Zuversicht, Selbstbewußtsein und Erfolg meistern.

Inklusiver Wintersporttag

08.02.2016

Bereits zum 5. Mal strahlten die 150 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, darunter auch viele Kinder und Jugendliche aus Behinderteneinrichtungen oder Flüchtlingsgruppen aus dem Landkreis, beim inklusiven Wintersporttag im BLSV-Sportcamp in Inzell mit der Sonne um die Wette. Ob Langlauf, Biathlon, Ski alpin, Snowboard, Eislaufen, Eisstockschießen, Snowtuben oder Schneeschuhspiele, die mangels Schnee kurzerhand in Bayerische Highlandgames umgewandelt wurden – für jeden war das passende...

Weiterlesen...

Schülerprojekt Dance for Fans

13.11.2015

Vom 13.11. - 15.11.2015 fand ein von der KWS unterstütztes wunderbares Tanzwochenende mit hörgeschädigten und körperlich-motorisch beeinträchtigten Schülerinnen und Schülern aus der Unterelberegion in Stade statt. Unter Anleitung einer Tanzpädagogin waren die Sorgen des Alltags schnell vergessen und beim Einüben der verschiedenen Tanzstile gab es viel Freude und es war für Jeden etwas dabei. Das Konzept des Miteinanders des Veranstalters Mobile Dienste ging auch dieses Mal wieder auf, die...

Weiterlesen...

Bayerns beste Gipfelstürmer

13.10.2015

Seit Herbst 2014 finden in München unter dem Motto “Bayerns beste Gipfelstürmer”  Kletterkurse für behinderte, kranke oder sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie für minderjährige Flüchtlinge statt. Die Nutzung der hervorragend ausgestatteten Kletterhalle ermöglicht es fast 200 Kindern und Jugendlichen jährlich innerhalb dieses Projektes, hier miteinander zu trainieren. Speziell geschulte Erlebnispädagogen betreuen die Teilnehmer. Ihnen stehen jugendliche Klettersportler zur...

Weiterlesen...

Kippsichere Minitore

01.10.2015

Die Jugendgruppe des RSV 1918 Weyer hat uns angeschrieben und um Förderung für ihren Sportplatz gebeten,da dort inklusiv Kinder und Jugendliche gemeinsam seit April 2013 trainieren. Für seine Bemühungen rund um die Gruppe "Herbstlaub" wurde der RSV Weyer Mitte des Jahres mit dem Sepp- Herberger- Preis des DFB ausgezeichnet.Viel ehrenamtliches Engagement und die Unterstützung durch Ihre Spenden ermöglichen diese wichtige sportliche Aktivität. Die kippsicheren Wettkampf- Tore sind...

Weiterlesen...

WCMX Workshop mit David Lebuser

05.09.2015

Die Skatehalle Aurich war am 5. September Station der WCMX Workshop Reihe des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands. Mit dem WCMX Profi David Lebuser konnten die Teilnehmer aus der Umgebung ihre Fertigkeiten mit dem Rollstuhl im Skatepark verbessern.Lebuser zeigte nicht nur den Teilnehmern ein paar coole Tricks, er gab auch nützliche Tipps. Denn wie er sagt, wird im Alltag einiges leichter, wenn man seinen Rollstuhl gut beherrscht. Der Skatepark in Aurich bietet dazu wunderbare Bedingungen. Der...

Weiterlesen...

Schaukeln ohne Sorgen

18.08.2015

Pünktlich zum Ende der Sommerferien war sie fertig- die langersehnte Vogelnestschaukel! Die 37 Kinder und Jugendlichen mit einer köperlichen Behinderung, die im Internat Dietrich- Bonhoeffer- Haus der Diakonie Michaelshoven leben, können sie jetzt nutzen, um nach einem langen und anstrengenden Schultag an der frischen Luft Stress, sowie körperliche und seelische Spannungen abzubauen. Die Kinder haben viel Spaß mit der Schaukel, die im Sitzen und Liegen gut abgesichert benutzt werden kann, und...

Weiterlesen...

Phillip kann durchstarten

29.07.2015

Junioren-Nationalspieler Phillip Schorp wird zur neuen Saison noch schneller auf dem Spielfeld unterwegs sein. Durch die Förderung der Katarina Witt Stiftung, Neue Presse Sportstiftung, Hannoverschen Volksbank und Sparkassen-Sportfonds hat Phillip rechtzeitig zur Saisonvorbereitung seinen neuen Sportrolli bekommen. Und er ist von seinem Invader begeistert: „„Endlich wieder ein Sportgerät auf das ich mich verlassen kann. Damit will ich in der 1. Liga mit meinem Team von Hannover United...

Weiterlesen...

Mit dem RVC Wedemark auf Erfolgskurs

26.07.2015

Durch die Unterstützung des jungen Voltigier- Sportlers Simon durch die Förderung von Spezialausrüstung, wie Gurten und Griffen hat er vor den Sommerferien die beiden Abzeichen bestanden, die er benötigt, um künftig als Einzelvoltigierer an regulären Wettkämpfen teilzunehmen. Die praktische und theoretische Ausbildung konnte er gut meistern, mehrmals die Woche trainierte er intensiv mit seinen "Voltipaten". Darüber hinaus hat er als Nachwuchssportler an 2 Einzelturnieren teilgenommen...

Weiterlesen...

LVKM 50. Familienseminar

17.07.2015

50. Familienseminar - Eltern stärken, Kinder fördern vom 17.-24.07.2015 in Brodten Einmal im Jahr veranstaltet der Landesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Schleswig-Holstein e.V. ein Familienseminar. Die 8 besonderen Tage sind eine Mischung aus Therapie, Information, Erfahrungsaustausch und Erholung. An der Jubiläumsveranstaltung nahmen 19 Familien aus ganz Schleswig-Holstein teil. Davon 22 Kinder mit Behinderung und 14 Geschwisterkinder im Alter von 1-14 Jahren. Die...

Weiterlesen...

Dance Days Berlin

05.07.2015

Die Dance Days Berlin werden Erfolgsserie Zum dritten Mal hat die MIT- MENSCH e.V. gemeinsam mit der "Rock & Wheels" eine ganz besondere Veranstaltung auf die Rollis und Beine gestellt, es wird getanzt! Wie viel Freude das Tanzen macht, weiß jedes Kind und deshalb gibt es dieses Festival. In verschiedenen Workshops konnte in diesem Jahr in der Max- Schmeling- Halle und im Umweltforum getanzt werden. 65 Teilnehmer trotzten der Hitzewelle Berlins mit Paso Doble, Rumba,...

Weiterlesen...