Förderung des Sports und der körperlichen Mobilität von Kindern mit Behinderung

Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen haben oft viel zu wenig Möglichkeiten, ihre sportliche Begabung zu entdecken und zu entfalten. Die Katarina Witt-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei dieser Aufbauarbeit zu helfen. Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche sollen mit der Hilfe unserer Förderer ihr sportliches Potenzial erkennen und ausschöpfen können und ihr Leben mit Zuversicht, Selbstbewußtsein und Erfolg meistern.

Mobilitätstraining in der Liboriusschule

18.08.2011

Gemeinsam mehr bewegen: Mobilitätstraining auf dem speziellen Parcours - möglich gemacht mit den Spendern, Freundinnen und Freunden der Katarina Witt-stiftung.Die Kids in Paderborn sagen: dankeschön.

Weiterlesen...

Schaukel für das Haus am Paschberg

14.06.2011

Das Haus am Paschberg - ein Landheim für behinderte Kinder. Davor: ein schöner Spielplatz - aber nicht ein einziges Gerät für Kinder mit Behinderung? Das kann nicht sein! Haben sich die Freunde vom US-Car Stammtisch Bremen gedacht und erst einmal beim Sommerfest gesammelt. Damit der Spielplatz auch wirklich gut genutzt werden kann, fehlt vor allem erst einmal eines: ein passendes schönes Gerät, das den Kindern Freude macht. Die US-Car-Fans hatten eine schöne Idee: eine Nestschaukel. Die...

Weiterlesen...

Jugend trainiert für Paralympics

09.06.2011

Unter dem Motto "Jugend trainiert für Paralympics" hatte die Deutsche Schulsportstiftung zum Bundesfinale am Brandenburger Tor in Berlin eingeladen.Gemeinsam mit dem Deutschen Sportausschuss, dem Präsident des Deutschen Behindertensportverbands Friedhelm Julius Beucher und dem Vorsitzenden der Deutschen Behindertensportjugend Norbert Fleischmann traf die zweimalige Olympiasiegerin im Eiskunstlauf Katarina Witt und Vorsitzende des Stiftungsrats der Katarina Witt Stiftung die circa 200 Teilnehmer.

Weiterlesen...

Rolling Devils - Integrativer Rollstuhlsport in Kaiserslautern und Umgebung

07.06.2011

Integrativer Rollstuhlsport in Kaiserslautern und Umgebung - darum kümmern sich die die Rolling Devils! Rollstuhlfahrer raus aus den vier Wänden holen und rein in den Sport - zusammen mit Menschen ohne Behinderung - das ist der tolle Auftrag den sich die "Devils" selbst gegeben haben. Die Stiftung kann mit der Hilfe ihrer Freunde jetzt helfen, Sportrollstühle anzuschaffen, damit mehr Menschen in Kaiserslautern und der Pfalz auch wirklich eine Chance dafür haben. So können Frauen und Männer,...

Weiterlesen...

Neue Mobilität für das Landesbildungszentrum für Körperbehinderte in Halle/Saale

03.06.2011

Mit der Hilfe unserer Spenderinnen und Spender haben wir die Anschaffung des dringend benötigten Fahrzeugs unterstützen können - Danke Euch!Mehr darüber lesen

Weiterlesen...

Haus Bambi der Lebenshilfe Miesbach

26.04.2011

Die Katarina Witt-Stiftung unterstützt das Haus Bambi der Lebenshilfe Miesbach in Bayern. Im Projekt: "Freiräume schaffen" geht es darum, barrierefreie Zugänge im Haus zu schaffen. Das Haus bietet für Kinder und Jugendliche, von Geburt an bis zur Vollendung der Schulpflicht, ein Zuhause. Einigen Kindern und Jugendlichen ist es möglich, sich selbstständig zu bewegen andere wiederum brauchen die aktive Unterstützung um Bewegungsabläufe zu erlernen. Kinder, die sehr starke Bewegungseinschränkungen...

Weiterlesen...

Skifreizeit für Jugendliche mit Behinderung

06.04.2011

Mit der Hilfe unserer Spenderinnen und Spender hat die Katarina Witt Stiftung die Reise in den Schnee, eine Initiative der mobilen Dienste Lüneburg, unterstützt. Fast zwanzig Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Behinderungen wurden von 5 Lehrkräften begleitet. Jeden Tag 4 Stunden Skifahren - Snow -Tubing, Spiele, Singstar ....Ralf Wilcke, einer der Betreuer: "Es war wirklich toll, wie die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig halfen, die jeweiligen Schwierigkeiten und Probleme...

Weiterlesen...

Die Kids mit Handicaps bedanken sich

28.12.2010

Dieses Schreiben erreichte uns von den Kids mit Handicaps

Weiterlesen...

Katarina Witt-Stiftung unterstützt das Symposium Sport und Behinderung

22.11.2010

Am 22. November in der BayArena: Gedankenaustausch mit den Interessensgruppen: wie meistern wir die Herausforderungen der UN- Behindertenrechtskonvention im Sport? Durch die Konvention, der die Bundesrepublik beigetreten ist, ist nicht nur Barrierefreiheit beim Zugang und Durchführen von Sport zu gewährleisten: Sportverbände und-vereine sollen Menschen mit Behinderungen zu motivieren und zu befähigen , überall im Breitensport aktiv mitzumachen - auf allen Ebenen. Zu diesem Zukunftsthema...

Weiterlesen...

Bewegung und Spass für intensivmedizinisch betreute Kinder

01.09.2010

Die Katarina Witt-Stiftung konnte die Bewegungs- und Sportaktivitäten bei einem Sommercamp der Intensivkinder zu Hause unterstützen. Kinder, die ein schweres Schicksal haben, konnten so gemeinsam mit Eltern und Betreuern auch einmal richtig Spaß haben.

Weiterlesen...