Eine Auszeit vom Alltag für Familien mit intensivmedizinisch betreuten Kindern

15.07.2014 Medizinische Versorgung

Jedes Jahr versucht der Verein Intensivkinder zuhause e.V. www.intensivkinder.de den Familien mit intensivmedizinisch betreuten Kindern eine Familienfreizeit anzubieten. Im letzten Jahr ging es für eine Woche an den Möhnesee. 16 Familien konnten diese Reise antreten. Die Erkrankungen der Kinder machen es notwendig, dass Betreuer und Kinderkrankenschwestern mitreisen. Diesen Teil konnte die Katarina witt Stiftung finanzieren. Danke an alle Spender!

Zurück