Die F.A.S. in Dresden hat Vorbildliches geleistet

26.08.2014 Sportförderung

Die Freie Alternativschule Dresden e.V. betreibt seit 1994 eine Grundschule und ist seit 2011 auch als inklusive Schule aktiv. Ebenfalls in 2011 wurde der FAS der Mietvertrag gekündigt, die Schule musste umziehen und einen großen Neuanfang stemmen. Im darauffolgenden Jahr hatten Eltern, Lehrer und Kinder schon viel geleistet und durch Spenden und enorm viele eigene Leistungen aus einem leer stehenden Plattenbau ein neues Schulgebäude geschaffen. Doch dann war die Kasse war so leer wie der Schulhof. Es fehlte eine Nestschaukel für die Inklusionskinder. Die Katarina Witt Stiftung konnte diese Nestschaukel finanzieren. Und jetzt wird kräftig geschaukelt. Danke an unsere Spender!

Zurück