BELLA - barrierfrei in Erfurt leben, lachen, anders sein

23.02.2018 Sportförderung

Für den Neubau eines barrierefreien Spielplatzes in Erfurt hat die Kindervereinigung Erfurt e.V. bei der KWS Unterstützung für ein Rollstuhl- Karussell beantragt. Dieses ist Teil der integrativen Spielanlage inmitten einer öffentlichen Parklandschaft und wurde abgestimmt auf die anderen Spielgeräte. Das Karussell ist Kernstück des bewegungsorientierten Teilbereiches.

Darüber hinaus gibt es auf dem Spielplatz weitere Erfahrungs- und Spielmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene mit Handicap. Für den neuen Spielraum wurde ein Spielgerät speziell neu konzipiert, zwei raumwirksame Wandscheiben mit vielen verschiedenen Sinnesfenstern realisiert und passend zum Karussell ein Trampolin und eine Drehscheibe als Bewegungs- Spielgeräte ergänzt. Die gesamte Anlage ist visuell und taktil beschildert und mit im Bodenbelag eingelassenen Markierungen versehen. Damit wurden auch die Belange für Sehbehinderte berücksichtigt. Der notwendige Fallschutz wurde befahrbar aus Kunststoff ausgebildet. Innerhalb des Gesamtvorhabens konnten die Zugänge zur Parkanlage rollstuhl-gerecht ausgebildet werden.

Am 14.10.2017 konnte der 1. Bauabschnitt mit einer großen Einweihungsfeier übergeben werden.

Es ist mit Hilfe der Spender der Katarina Witt- Stiftung eine behindertengerechte, vielseitige Spielanlage für Alle entstanden. Ein Ort der Begegnung, der nicht nur barrierefrei erreichbar, sondern auch bespielbar ist für alle Kinder und Generationen mit und ohne Einschränkungen.

Zurück