Sport und Spiel und eine Alltagspause für alle!

15.05.2018 Sportförderung

Im März 2018 durften erneut 15 Kinder mit verschiedenen Einschränkungen (aufgrund ihrer Anamnese und den in Verbindung damit stehenden familiären und sozialen Herausforderungen) am Camp“Aphrodites Kinder” des Förderverein Deutsche Kinderhilfsstiftung e.V. teilnehmen. Seit nunmehr 10 Jahren führt der Verein Freizeitfahrten durch, um Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam zu fördern.

Dank der Unterstützung durch die Katarina Witt– Stiftung konnte sich der Verein mit dem Erwerb von entsprechenden Sportgeräten und Spielen und mit Hilfe einer angehenden Sportpädagogin intensiv der Konditionierung und sportlichen Betätigung der Kinder in dieser Freizeit widmen. 

Eine Vielzahl von Aktivitäten konnten in diesem Camp stattfinden, wie eine Wanderung im Troodosgebirge, das Reiten auf einem Esel oder einem Kamel oder auch die Nutzung einer Schwimmhalle für die Trainingseinheiten haben allen viel Freude bereitet und so konnten die Kinder einmal ihre Alltagssorgen vergessen und richtig fröhlich sein. 

Den großen Bewegungsdrang der meisten Kinder gezielt in spielerisch- sportliche Richtung zu lenken, gelang dem gesamten Team sehr gut. So richten alle Teilnehmer ein großes DANKESCHÖN an die Katarina Witt- Stiftung und ihre Förderer! 

Zurück