Sportausrüstung für das Turnier „Spiele ohne Grenzen“

18.06.2018 Sportförderung

Der Tuzla Special Sports Club wurde am 14. Dezember 1998 gegründet bis heute verzeichnet er eine Reihe von Erfolgen, wie z. B. die erste olympische Medaille für das Mitglied Irmela Peranovic im Schwimmen.

Jedes Jahr organisiert der Verein die Landesmeisterschaften und seit drei Jahren wird dieser regelmäßig als das bestorganisierte Event der Special Olympics in der Leichtathletik in Bosnien-Herzegowina ausgezeichnet.

Insgesamt 264 Kinder und Jugendliche mit Behinderungen im Alter von 8-22 Jahren haben aktiv am Projekt teilgenommen. Es fanden 12 Intensivtrainings und ein Programm von 6 Workshops für die körperliche Aktivität für Kinder von der JU "Zavod" Tuzla, JU "Zentrum für Kinder mit Behinderungen statt.

Die Bedeutung und der Einfluss von sportlicher und körperlicher Aktivität für die Gesundheit der Kinder, besonders der 50 neuen Schüler in verschiedenen Clubs der Behinderten- Sportarten eingeschlossen, ist sehr hoch. Bei allen besteht so auf lange Sicht eine signifikante Verbesserung des Selbstvertrauens und der Einbeziehung in die Gesellschaft als Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration. Danke an unsere Förderer dafür!

Zurück