Förderung des Sports und der Mobilität von Behinderten

Kinder mit Behinderungen haben oft viel zu wenig Möglichkeiten, ihre sportliche Begabung zu entfalten. Die Katarina Witt-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei der Aufbauarbeit zu helfen. Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche sollen mit Hilfe der Stiftung ihr Potenzial ausschöpfen können. So wollen wir gemeinsam mit vielen Spendern und Spenderinnen mithelfen, dass sie selbstbewusst und erfolgreich durchs Leben gehen können.

Eine tolle Spende aus dem Schullauf: Danke!

Auch in diesem Jahr hat das Gymnasium Alsdorf wieder einen Sponsorenlauf durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben viele Kilometer hinter sich gebracht und konnten am Ende eine Spende von fast 2000 Euro an die Katarina Witt-Stiftung überweisen. Wir und auch die Kinder und Jugendlichen mit einer Behinderung, die wir mit dem Betrag auch in diesem Jahr wieder unterstützen können, bedanken uns herzlich bei allen Organisatoren und Beteiligten für diese tolle Aktion!

Weiterlesen …

Mit der Stiftung hoch hinaus: Kinder mit dem CHARGE- Syndrom

Charge-Kinder haben Einschränkungen gleichzeitig in vielen Bereichen...beim Sehen, Hören, den Gesichtsnerven, in der Entwicklung...Mit solchen Symptomen einen Berg besteigen? Das ist eine ganz besondere Herausforderung! Gefördert von den Spenderinnen und Spendern der Katarina Witt-Stiftung wurde es wahr: organsisiert von Charge-Syndrom e.V. fand eine Kletterchallenge bei Oberwesel statt.

Weiterlesen …

"Inwendig warm" - Die Große Tour...

... für Familien mit Kindern, die eine Behinderung haben!

Von der Katarina Witt-Stiftung unterstützt - und bis September 2013 durchs ganze Land: "Inwendig warm" ist die Wanderaktion für Familien, die sich um ihre Kinder mit Behinderung kümmern. Überall im Land brauchen sie Unterstützung und Aufmerksamkeit.

Weiterlesen …

Tim Seestädt auf Erfolgskurs

Die Spenderinnen und Spender der Katarina Witt-Stiftung helfen, Timm auf den Weg zu neuen Erfolgen zu bringen: mit einem neuen Renn-Rollstuhl, den der Medaillengewinner nun für sein hartes Training und für internationale Spitzenwettbewerbe nutzen kann.
Viel Glück!

Weiterlesen …

Erfolg für die Bertlicher Bulldogs, die Jugendrollstuhl- Basketballer

Das größte Turnier im Jugend-Rollstuhlbasketball ist der JUROBACUP - 10 Mannschaften aus dem ganzen Land treten an.  DIe Katarina Witt Stiftung hat den Bertlicher Bulldogs bei der Ausstattung geholfen, mehrere SportRollis und die Transportkosten zu den Turnieren konnten durch die Spenderinnen und Spender ermöglicht werden - herzliche Gratulation zum Gewinn des großen Turniers in Köln! Der Herzenswunsch von Trainer Jürgen Jordan ging in Erfüllung.

Weiterlesen …

Unterstützung für die Rolli-Kids vom Polizeisportverein Karlsruhe

Geräte und Organisation konnten mit der Hilfe der Spenderinnen und Spender der Stiftung gefördert werden - dankeschön!
In der wöchentlich stattfindenden Sportstunde lernen die Kinder durch gezielte Übungen und auf spielerische Art den Umgang mit ihrem Rollstuhl.
Alltagssituationen und Fahrtechniken werden auf einem speziell dafür angelegten Parcours geübt. Kleingeräte wie Bälle, Tücher, Stäbe und Bänder dienen zur Förderung der Kraft, Koordination und Feinmotorik.
Besonders wichtig dabei auch - das Miteinander: Eltern, Geschwisterkinder und Freunde können an diesen Übungsstunden teilnehmen - eine Plattform, um Erfahrungen und Hilfreiches auszutauschen und soziale Kontakte zu knüpfen.

Weiterlesen …

Ein neuer Sportrollstuhl für Joel

Joel ist ein Ausnahmetalent: 16 Jahre alt und der Basketball-Sport (Rollstuhlbasketball) ist, wie er sagt "für mich nicht einfach nur Sport, er ist zu meiner Leidenschaft geworden! Desweiteren hoffe ich auch hier über kurz oder lang ein berufliches Zuhause zu finden!"
Seit 2007 betreibt er diesen Sport und hat es unter größten Anstrengungen geschafft, in die U19 Nationalmannschaft aufgenommen zu werden. Schon seit 2009 ist er im Landeskader NRW. Ohne einen neuen speziellen Sportrollstuhl, der den internationalen Normen entspricht, hätte Joel nicht weiterkommen können. Die Krankenkasse konnte nicht helfen, und so hat die Katarina Witt-Stiftung jetzt die Anschaffung unterstützt... Ein Portrait von Joel und seinem Sport....

Weiterlesen …

Das Berliner Schwimmteam - Erfolgreiche Schwimmer mit einer Behinderung

Auch dieses Jahr fördert die Katarina Witt-Stiftung wieder Schwimmer des Berliner Schwimmteams. Täglich trainieren sie, um bei Wettkämpfen zu gewinnen. Mit Erfolg  - wie zum Beispiel die vielen Goldmedaillen von Malte Braunschweig zeigen!

Weiterlesen …

Zwei Sportrollis für die Gerd Jansen Schule

Die Schüler der Gerd Jansen Schule in Krefeld freuen sich über zwei nagelneue Sportrollis - finanziert von der Katarina Witt-Stiftung.

Weiterlesen …